Helfen um zu helfen!

 

 Einen Menschen wissen, der dich ganz versteht, der in Bitternissen immer zu dir steht!

 

Das ist unser Leitgedanke, um Kindern von Geburt an bis zur Selbständigkeit Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Kinder, die aus den verschiedensten Gründen nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können/ wollen/ sollen, werden unterstützt vom Förderverein P.A.SCH. in Unkel.

Eine der vordringlichsten Aufgaben des Fördervereins P.A.SCH. ist es, günstige Voraussetzungen zu schaffen, damit die Kinder und Jugendlichen lernen können, was für ihre Zukunft wirklich wichtig ist und wie sie ihr Leben in Eigenverantwortung gestalten können.

 

Die Ziele des Fördervereins

 

Wir unterstützen P.A.SCH. bei der Planung, Durchführung und Finanzierung vielfältiger pädagogischer Angebote. Unser Hauptziel ist, alle Jugendlichen durch eine gute Schul- und Berufsausbildung in die Lage zu versetzen, später ihren Lebensunterhalt selbst zu bestreiten.

Wir unterstützen P.A.SCH. aber auch in den Bereichen:

  • Hauswirtschaft (Organisation, gesundes Kochen)

  • Handwerkliches Können, z.B. den Umgang mit der Bohrmaschine und anderes

  • Sprachkurse zur Verbesserung schulischer und beruflicher Chancen

  • Musische und kulturelle Bildung

  • Finanzierung von Mitgliedschaften in Sportvereinen

  • Finanzierung erforderlicher Nachhilfestunden, um Schulwechsel zu vermeiden oder zu ermöglichen

  • Finanzierung therapeutisch erforderlicher Maßnahmen, die kein gesetzlicher Kostenträger übernimmt, z.B. Brillen mit Sonderbedarf, Zahnersatz

  • Hilfe bei der Finanzierung und Organisation der ersten eigenen Wohnung (Kaution, Einrichtung, Renovierung)

 

Projekt KUNST IM KINDERHAUS

 In losen Abständen stellen Künstler ihre Werke im Kinderhaus aus. Die Kinder und Jugendlichen werden auf diese Weise mit Kunst vertraut gemacht.

Freunde, Nachbarschaft und Förderer erhalten hierbei regelmäßig die Gelegenheit, das Kinderhaus bei einer Matinee oder dem „Tag der offenen Tür“ näher kennen zu lernen.




Das Kinderhaus P.A.SCH. ist mit seinen BewohnerInnen in der Nachbarschaft und in der Stadt Unkel eingebettet und verwurzelt.

 

Anlässe zum Spenden gibt es immer wieder:

  • Geburtstagsfeiern

  • Weihnachtsfeiern

  • Jubiläen

  • kulturelle Veranstaltungen usw.

 

 Bundesweite Aufnahmeanfragen der jeweils zuständigen Jugendämter machen deutlich, dass der Hilfebedarf gerade für die Jüngsten und Schwächsten in unserer Gesellschaft stetig weiter zunimmt.